Überdachung der Eisfläche

Nach dem tollen zweiten Platz in der vorigen Saison spielen die Raptors Eisenstadt in diesem Winter wieder in der Niederösterreichischen Landesliga. Um gegen Mannschaften wie Rust, Mödling und Stockerau Erfolg haben zu können, sind regelmäßige Trainings unter guten Wetter- und Eisbedingungen unverzichtbar. Bisher sind pro Saison doch bis zu einer Hand voll Trainings aufgrund des Wetters oder des Zustands des Eises ausgefallen. Durch die neue Überdachung wird ein regelmäßiger und qualitativ hochwertiger Trainingsbetrieb garantiert. Erstens bietet die Überdachung Schutz vor Regen. Das ist für unseren Sport extrem wichtig, da sobald die Oberfläche des Eises nass ist die Scheibe nicht mehr gleiten kann und das Training abgebrochen werden muss. Dadurch dass der Niederschlag nicht mehr direkt auf das Eis trifft, erhöht sich auch die Qualität des Eises. Denn der an der Eisoberfläche gefrierende Regen bildet grundsätzlich eine weiche Eisschicht. In diese dringen die Stahlkufen der Eislaufschuhe stärker ein, der Spieler fährt langsamer und die glatte Eisoberfläche wird schneller und stärker rau. Zweitens schützt die neue Überdachung vor direkter Sonneneinstrahlung, die das Eis aufweicht und an warmen Wintertagen auch schmelzen lässt.

Raps

Die Raptors Eisenstadt bedanken sich bei der Stadt Eisenstadt und dem Land Burgenland für die neue Überdachung der Eisfläche des Allsportzentrums Eisenstadt. Durch die Überdachung wird eine der wenigen Wintersportanlagen im Burgenland noch attraktiver für die Bürgerinnen und Bürger, die Eissportvereine und die Raptors.

Raps

Die Raptors Eisenstadt fiebern ihrem ersten Training und Match in ihrer neu überdachten Eisarena entgegen und werden Eisenstadt und das Burgenland wieder anständig in der Niederösterreichischen Landesliga vertreten.

Am Freitag dem 15. September findet die Eröffnungsfeier der neuen Überdachung statt. Dabei stellen sich ganztägig alle Eissportvereine und die Raptors vor. Die offizielle Feier findet um 13 Uhr statt. Die Raptors freuen sich auf Dein Kommen!

#4, Eisenstadt am 10. September 2017